archaeotopos - Lebenslauf
  Home
  => Bücher
  => Kinderbücher
  => Buchcover
  => Rezensionen
  => Jost
  => Publikationen
  => Lebenslauf
  => Kinderaktionen
  => Kontakt
  Gästebuch
"

 

LEBENSLAUF

 

Name, Vorname

Auler, Jost

 

Geburtstag

23. 04. 1958

 

Geburtsort

Düsseldorf

 

Familienstand

ledig

 

Anschrift

Schwanenstraße 12, D-41541 Dormagen

 

1964 - 1968

Volksschule Stürzelberg

 

1968 - 1977

Städt. Gymnasium Dormagen (Abitur)

 

07/1977 - 09/1978

Wehrpflicht (15 Monate)

 

02/1979 - 01/1981

Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann (Kaufmannsbrief)

 

04/1981 - 01/1991

Universität zu Köln. Studium Ur- und Frühgeschichte, Anglo-Amerikanische Geschichte, Mittlere und Neue Geschichte (Magister Artium). – Grabungen in West- und Ostdeutschland, Schweiz, Niederlande und Polen

 

06/1991

Ausstellung ‚Grenzen – Fluren – Wasserläufe. Historische Kartenwerke aus dem Raum Dormagen’ für das Stadtarchiv Dormagen im Kulturzentrum Langemarkstraße

 

06/1991 - 12/1992

wissenschaftlicher Mitarbeiter: Uni Münster (Redaktion: Evgenij V. Černenko, Die Schutzwaffen der Skythen. PBF III/2. Stuttgart 2006)

 

01/1993 - 01/1994

wissenschaftlicher Mitarbeiter: Landeshauptstadt Düsseldorf (UDB)

 

07/1994 - 02/1995

wissenschaftlicher Mitarbeiter: Landesamt für archäologische Denkmalpflege Sachsen-Anhalt, Halle/Saale (örtlicher Grabungsleiter)

 

09/1995 - 08/1996

Landeshauptstadt Düsseldorf (Stadtarchiv). Buchrecherche „Kunststadt Düsseldorf“ und Ausstellung „100 Jahre Haupthafen Düsseldorf“

 

09/1996 - 08/1997

wissenschaftlicher Mitarbeiter: Landesamt für Bodendenkmalpflege Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin (örtlicher Grabungsleiter)

 

11/1998 - 12/1999

archäologischer Mitarbeiter: Landkreis Leer (Niedersachsen) für Ostfriesische Landschaft/Aurich (örtliche Grabungsleitungen in D und NL)

 

seit 01/2000

Hausmann mit u.a. den Töchtern Henrike Puderbach (* 20.03.1997) & Neeske Auler (* 31.03.2000); diverse Publikationen als Archäologe und Historiker, freier Journalist und Schriftsteller

 

seit 01/2004

wissenschaftlicher Berater des Freilichtmuseums ‚Eisenzeitliches Gehöft’ im Erholungspark Volkardey, Ratingen / Rheinland

 

seit 12/2004

archaeotopos-Buchverlag Jost Auler, Dormagen: 13 Buchpublikationen, 1 Fotokalender, 3 Postkarten

 

2009 / 2010

Wissenschaftlicher Berater der Wanderausstellung Galgen, Rad und Scheiterhaufen. Einblicke in Orte des Grauens (20.02.-27.06.2010) im Neanderthal Museum, Mettmann, dann (12.09.-12.12.2010) im Stadtmuseum ‚Haus zum Stockfisch’, Erfurt

 

September 2010

Erwerb Ackererhof Biesenbachstraße 9-11 in 41541 Dormagen-Stürzelberg

 

 


Heute waren schon 1 Besucher (16 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
"